Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
HITLERS HOLLYWOOD | Montag, 6. Mai 2019, 20:00 -

H-Holywood.png

HITLERS HOLLYWOOD, D 2017 - Rüdiger Suchsland

Dokumentarfilm

Der  Film ist ein Muss für alle Film – und Geschichtsinteressierte

WAS WEISS DAS KINO, WAS WIR NICHT WISSEN

Das nationalsozialistische Kino war staatlich gelenkt. Zugleich wollte es „großes Kino" sein. Eine deutsche Traumfabrik.

HITLERS HOLLYWOOD erinnert zum hundertsten Geburtstag der Ufa an diese Filme und ihre Stars: Hans Albers, Heinz Rühmann, Zarah Leander, Ilse Werner, Gustaf Gründgens und viele mehr.

Die NS-Filme waren nicht nur technisch perfekt gemacht, sie waren emotional, weckten Sehnsüchte, ließen träumen, boten Zuflucht.  Nur so ist die Wirkungskraft des NS-Kinos zu erklären.

Millionen gingen seinerzeit ins Kino. Welche Träume träumten die Deutschen in ihrer ureigenen germanischen Traumfabrik? Wovon sollten sie träumen, wenn es nach den Machthabern ging? Wie funktioniert Propaganda?

(aus Hitlers Hollywood. de)

Einführung: Wolfgang Echelmeyer

Eintritt frei

Zurück