Titel Krach Bumm 600.jpgKRACH BUMM BÄNG ZACK, Erzählen mit Comics im Trickfilm
Workshop in den Sommerferien

Werkstatt für Zeichnung, Text und Video, Teilnahme kostenlos!

Mo, 8.7. bis Fr. 12.7.2019 jeweils von 11 bis 16 Uhr, kostenlos!
(ab 12 – 16 Jahre, max. 12 TeilnehmerInnen)

Ort: Atelier hase29, Hasestraße 29/30, 49074 Osnabrück

mit LiesA (Jugendbuchkennerin), Oliver Grajewksi (Comiczeichner und Buchautor) sowie Stefan Hestermeyer (Medienprofi)
Ein Projekt des Ruller Haus e.V., gefördert durch dbv (Deutschen Bibliotheksverbands) aus Mitteln des Programms „Total Digital!“

Zu Beginn lassen wir uns aktuelle Kinder- und Jugendbüchern vorstellen, aus denen wir Ideen für unsere eigenen Stories entwickeln. Sowohl eine Erzählung als auch die gezeichnete und geschriebenen Comicseite selbst wollen geplant sein. Wie viele Bilder benötigen wir? Wie springt die Zeit unserer Erzählung von Bild zu Bild? Wie viel Text benötigt eine Geschichte und enthält der Text noch zusätzliche Informationen für die Erzählung? Soll die Geschichte spannend, gruselig oder lustig sein oder alles zusammen?

Gezeichnet werden unsere Comicseiten zunächst mit Stift auf Papier, um sie im nächsten Schritt zu fotografieren und abzufilmen weil wir sie am Computer zu Kurzfilmen umarbeiten. Dabei lernen wir den Umgang mit einem Videoschnittprogramm, mit dem wir Bilder, Text und Ton zu einem Animationsfilm zusammenfügen. Am Freitagnachmittag ist Ausstellungseröffnung und Filmpremiere!

Veranstaltungsort:  hase29, Hasestraße 29/30, 49074 Osnabrück

Finanziert aus Mitteln des Programms "Total Digital !" des Deutschen Bibliotheksverands (dbv)

Logo dbv KMS BFB Kopielogo total digital rgb