Titel Theaterworkshop 2019 1024
„Rulle vorwärts!“ - Theatertreck mit Kugel

Theaterfestival vom 13. bis 15.September 2019

Um dem Lauf der Dinge, dem Ei des Kolumbus, der Weltkugel, dem Ball, der Roulettkugel oder welche Bedeutung das kugeligen Kunstobjekt auch immer haben mag, das in dieser Theateraktion seinen Weg durch Rulle findet, ein Ziel zu geben, haben wir schon im Frühjahr 2018 auf dem Platz vor den Helmichsteinen  ein Objekt aus Weidenstecklingen und Gehölzschnitt, ein Nest gebaut.: den „Ruller Kugelhupf“ 

 #rullerhaus: Erfolgter Nestbau "Ruller Kugelhupf"

 

Start ins Festivaljahr 2019!

Schon am Samstag, 23. Februar ging es los:

 Ruller Kugelhupf  finish

Von  10 - 12 Uhr bringen wir das "Weiden-Nest" in Form. Der "Kugelhupf", den wir einer Gemeinschaftsaktion vor einem Jahr angelegt haben, ist im letzten Jahr ausgetrieben und hat wunderbar zu einem besonderen Ort, einem Treffpunkt aber auch zu einer Brutstätte für Singvögel entwickelt. Ich einer neuen Aktion pflanzen wir Weidenstecklinge nach, beschneiden und verflechten die gewachsenen Triebe neu, um einen Raum und einen Endpunkt für das in diesem Jahr stattfindende Theaterfestival "Rulle vorwärts!" zu bilden. Bitte Schaufel, Handschuhe, Gartenschere mitbringen - Für Kaffee ist gesorgt!

 

Theaterworkshops und Requisitenbau

Festivalfahrplan

-    April 2019: Wir begeben uns auf die Suche nach Kindern und Jugendlichen, die Lust haben, mit ihren Hooverboards, Skateboards oer BMX-Rädern an dem Theaterprojekt "Rulle vorwärts!" teilzunehmen. Möglicher Termin für das erste Treffen: Donnerstag, der 25. April um 16.00 Uhr - danach gibt es einige weitere Treffen bis zur Aufführung.

-    Mai 2019: "Wir retten die Welt!" Junge Menschen werden aufgerufen, sich die Theateraktion mit Leben zu füllen. Wir fragen danach: Was läuft schief? Was soll besser werden? Wir können wir das Zusammenleben der Menschen verbessern? Was tun wir für unsere Umwelt? - Wir rufen engagierte Gruppen und engagierte Menschen auf, mit uns zusammen eine Vision zu entwickeln!

-    Juni 2019: Wir formieren die Theatergruppe "Rulle vorwärts!", da heißt wir begeben uns auf die Rollensuche und treffen uns zu ersten Proben der frisch zusammengekommenen Theatergruppe. Dabei kann jeder mitmachen - wir freuen uns auf Interessenten, die sich gerne per Mail oder telefonisch melden können. 

Kontakt: Musiktheater LUPE, Ralf Siebenand, www.musiktheaterlupe.de, 0541-9619521

Juli   2019: Theaterblock in Solveigs Hof. Mit einer Gruppe mitspielender Kinder erarbeiten wir eine Theaterszene in Jugendhilfeeinrichtung "Solveigs Hof".

August 2019 Proben/ Probenwochenenden / Kunstwerkstatt zum Bau von Requisiten unter der Leitung der Künstler David Rauer, Birgit Kannengießer und Monika Witte Mitmachen erwünscht!!

September 2019 Endproben zum Theater Festival vom 13. - 15. September 2019

 

Künstlerische Leitung des Theaterfestivals: Musiktheater Lupe (Katrin Orth, Ralf Siebenand)

Bühnenbild: zahlreiche Kinder und Jugendliche unter der Leitung von David Rauer (Gefährt), Birgit Kannengießer und Monika Witte (Kugel)

Bau der Landschaftsskulptur druch freiwillige Helferinnen udn Helfer unter Anleitung von Claudia Schliemer, Dozentin, Landschaftsarchitektur an der Hochschule Osnabrück
Projektleitung: Elisabeth Lumme, Ruller Haus e.V.

Theater Akteure und Schauspielgruppen

Ruller Tanz-, Musik- und Sportgruppen / Projekt-Theatergruppe „Ruller Flut"/ Solàir-Company (Luftartistik aus Berlin) , Konrad Haller ( „Der kleine Bühnenboden“ Münster), Sissi Zängerle (Kriminaltheater Bremen), Tine Schoch (DinnerAct- Theater Osnabrück), Absolventinnen der Musical Academy Osnabrück

 

 

„Rulle vorwärts – Theatertreck mit Kugel“

Theaterfestival vom 13. bis 15. September 2019

Beginn jeweils um 18 h am Ruller Haus – Dauer ca. 2.30 Std.

Tickets: 20,- € / 50 % Ermäßigung mit der Wallenhorst Kulturcard

Kinder unter 10 kostenlos. Karten sind ab Juni an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Mitspieler gesucht!

Mit Ruller Tanz-, Musik- und Sportgruppen / Projekt-Theatergruppe „Ruller Flut"/ Solàir-Company (Luftartistik aus Berlin) , Konrad Haller ( „Der kleine Bühnenboden“ Münster), Sissi Zängerle (Kriminaltheater Bremen), Tine Schoch (DinnerAct- Theater Osnabrück), Absolventinnen der Musical Academy Osnabrück

Zum dritten Mal laden Künstlerinnen und Künstler unter Leitung von Musiktheater Lupe mit Katrin Orth und Ralf Siebenand das Ruller Theaterpublikum zu einer musikalisch-theatralischen Reise durch den Ort. Das poetisch-spielerische Straßentheater aus Schauspielern, Künstlern Artisten und zahlreichen Wallenhorster Laiendarstellern bewegt dabei eine große Kugel durch den Ort. Begegnungen an wunderlichen Orten sorgen für so manche Überraschung!

Mitspieler gesucht! Interessierte Ruller Bürger können sich beim Musiktheater Lupe unter Tel. 0541/9619521 bei Katrin Orth und Ralf Siebenand melden.

 

Das Projekt wird ermöglicht durch

Logo bmel ble ptble  Logo_Lauter_RGB.JPG     GemeindeWallenhorst-Logo_small.jpg